Der Wald ruft: verlockende Putenschnitzel mit Pilzen

Der Wald ruft: verlockende Putenschnitzel mit Pilzen

Die Saison der Pilze ist eröffnet. Wenn die Temperaturen sinken und der Sommer sich verabschiedet, sprießen die kleinen wohlschmeckenden Waldbewohner zuhauf aus dem Boden. Heute gibt es von uns ein einfach nachzukochendes und köstliches Rezept für Putenschnitzel mit frischen Pilzen.

Zutaten für 4 Personen:

  • 600 g gemischte Waldpilze (z.B. Pfifferlinge, Steinpilze, Maronenpilze, etc.)
  • 4 Putenschnitzel
  • 200 g Zwiebeln
  • 50 g Butterschmand
  • Salz & Pfeffer
  • 150 g Créme fraȋche
  • 2 TL Tomatenmark
  • 4 EL Weißwein
  • 1 Bund Petersilie

Zubereitung:

Zuerst gilt es die gesammelten Pilze ordentlich zu putzen und kleinzuschneiden. Die frischen Exemplare sollten schnell verarbeitet und erst einmal mit einem Pinsel vom gröbsten Walddreck befreit werden.

Je nach Reife der Pilze empfiehlt es sich, neben schlechten Stellen teilweise auch die Stiele und die Haut des Hutes zu entfernen. Einen Schritt sollte jeder passionierte Pilzfreund jedoch tunlichst vermeiden: die Pilze unter fließendem Wasser zu waschen.

Die Zwiebeln werden in Ringe geschnitten und zusammen mit den Waldpilzen in etwas Butterschmalz angebraten. Je nach Geschmack darf mit Salz und Pfeffer gewürzt werden.

Nun noch etwas Tomatenmark und einen Becher Créme fraȋche unterrühren und die Pfanne für circa 10 Minuten offen köcheln lassen bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist. Nach Bedarf noch etwas Wein und Würze hinzufügen.

In der Zwischenzeit werden die Putenschnitzel mit Salz und Pfeffer gewürzt, in Mehl gewendet und von jeder Seite circa 5 Minuten in einer zweiten Pfanne angebraten. Als Beilage eignen sich sowohl Kartoffeln, wie auch Spätzle oder Klöße.

Die fertigen Schnitzel können auf dem Teller angerichtet und mit der leckeren Pilzsoße übergossen werden. Dieses Gericht schmeckt nicht nur grandios, sondern ist durch die frischen Waldpilze und das magere Putenfleisch auch noch sehr gesund.

Tags: Rezepte
Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.