Reichhaltiges Vollkornbrötchen mit veganer Kochsalami und Kresse-Creme!

Zutaten für 1 Person:

  • 1 großes Vollkornbrötchen
  • 100 g vegane Kochsalami
  • ½ Kästchen Kresse
  • 1 TL Worcestersoße vegan
  • 1 EL scharfer Senf
  • 20 g weiche Butter vegan
  • Salz und Pfeffer
  • 2 Radieschen
  • 2-3 Blätter Lollo biondo

Zubereitung:

Die vegane Kochsalami in 1 cm breite Streifen schneiden und in eine Schüssel geben. Die Kresse abbrausen, trocken tupfen und die Blättchen über der Schüssel abschneiden. Worcestersoße vegan, Senf und Butter vegan dazugeben. Alles gut vermischen, mit Salz und Pfeffer würzen.

Die Radieschen waschen und in feine Scheiben schneiden. Den Salat waschen, trocken tupfen und in mundgerechte Stücke zupfen. Das Brötchen aufschneiden und die Unterseite mit dem Salat und den Radieschen belegen. Nun mit der Mischung bestreichen. Die Oberseite daraufsetzen und etwas andrücken.

Tipp: Ein vollwertiger Snack für die Pause in Schule oder Arbeit.

Tags: Rezepte
Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.