Viele Lebensmittelvergiftungen sind hausgemacht, d. h. sie sind die Folgen von Fehlern bei der Küchenhygiene. Lebensmittelexperten der Kansas State University haben nun erforscht, wie Keime in der Küche verteilt werden. Sie haben Fleisch mit harmlosen Milchsäurebakterien versetzt und ließen 123 Probanden in einer Versuchsküche ein Fleischgericht gefolgt von einem Obstsalat zubereiten.