Zur Sonnenwende erreicht die Sonne den größten nördlichen und südlichen Abstand vom Himmelsäquator. Je nach Nord- oder Südhalbkugel der Erde spricht man jeweils von Som-mer- oder Wintersonnenwende.